KONTAKT

Mitglied werden

Der Berliner Hebammenverband wird durch den Dachverband Deutscher Hebammenverband (DHV) organisiert, genauso wie alle 16 Landesverbände. So übernimmt der DHV auf Bundesebene die Vertretung für mehr als 18.500 Hebammen.

Die Anmeldung läuft zentral - die entsprechende Formulare finden Sie auf der Website des Deutschen Hebammenverbandes. Indem Sie Mitglied im DHV werden, sind Sie dann im Berliner Hebammenverband organisiert:

Deutscher Hebammenverband e.V.
Geschäftsstelle
Gartenstr. 26
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 981 890
Fax: 0721 / 981 89 20
E-Mail: mitgliederbetreuung(at)hebammenverband.de
www.hebammenverband.de 

Hier geht’s zum Antrag:
https://www.hebammenverband.de/verband/mitglied-werden/

Es sind folgende Mitgliedschaftsformen möglich:

Die ordentliche Mitgliedschaft für Hebammen mit aktiver Berufsausübung in originärer Hebammentätigkeit, in Lehre und Forschung und in bezahlter Verbandsarbeit.

Die außerordentliche Mitgliedschaft für Rentner*innen, nicht Erwerbstätige, Erwerbslose, Erwerbunfähige, Hebammen in Mutterschutz/Erziehungszeit, Hebammen in Auslandstätigkeit (ohne Versicherungsschutz), Hebammen in fachfremden Berufen und juristische Personen wie HgE/hebammengeleitete Praxen.

Mitgliedschaft für Werdende Hebammen: Werdende Hebammen sind ordentliche Mitglieder mit reduziertem Beitrag und gehen mit Aufnahme der Berufstätigkeit automatisch in eine Vollmitgliedschaft über.

Umgezogen? Neue Bankverbindung?

Egal ob Sie umgezogen sind, einen neuen Namen haben, oder Ihr Tätigkeitssprektrum anpassen - alle Änderungen werden zentral vom Mitgliederservice des Deutschen Hebammenverbands bearbeitet.

Bitte nutzen Sie unbedingt das Änderungsformular und senden es vollständig und korrekt ausgefüllt per E-Mail an mitgliederbetreuung(at)hebammenverband.de

> Hier geht's zum Änderungsformular