Externe Fortbildungen 2020/2021

„Ernährung von Säuglingen – Theorie“ vom 26.-29.08.2021 / 03.-06.03.2022 / 18.-21.08.2022

Wie Sie den Essanfang für die Jüngsten optimal gestalten, erfahren Sie im Online-Seminar „Ernährung von Säuglingen – Theorie“ vom 26.-29.08.2021 03.-06.03.2022 / 18.-21.08.2022 bequem von zu Hause aus.


Seminarinhalte:
- Physiologische Grundlagen
- Ernährungsempfehlungen für Schwangere, Stillende, Säuglinge
- Ernährung von allergiegefährdeten Säuglingen
- Vorteile des Stillens, Einblick in die Stillberatung
- Pro und Kontra Gläschenkost
- Praktische Zubereitung von Säuglingsnahrung
- Fütterungstechniken
- Warenkunde: Säuglingslebensmittel

Anmeldung und Informationen über: www.ugb.de/saeuglingsernaehrung

28. Friedrichshainer Tag am 17.09.2021

Die neonatalen Screeninguntersuchungen 2021 – Was ist neu?

Fortbildungsveranstaltung für Hebammen, Pflegekräfte, Physiotherapeut:innen und Ärzt:innen

Festvortrag: Spinale Muskelatrophie vom Screening zur modernen Therapie

Zusätzlich interessante aktuelle Fälle aus der Geburtsmedizin und der Neonatologie.

Eine digitale Konferenz via Zoom.

Lübecker interprofessioneller Perinatalkongress, 24./25.09.2021

am 24./25. September findet der 2. Lübecker interprofessionelle Perinatalkongress (LiP) statt – in diesem Jahr online. Der Elwin Staude Verlag veranstaltet diesen zusammen mit dem Fachbereich Hebammenwissenschaft der Universität zu Lübeck sowie den Kliniken für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Kinder- und Jugendmedizin am UKSH, Campus Lübeck und bringt damit in diesem Jahr die verschiedenen Professionen in einem digitalen Rahmen zusammen.

Weitere Informationen zum LiP finden Sie auf der Internetseite www.lip-luebeck.de. Dort finden Sie auch das vollständige Programm.

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer*innen der Gesundheitsbranche 25.09.2021 10-17 Uhr

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen?
Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissenheit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuerberatung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten.
Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer*innen
• Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
• Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
• Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
• Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
• Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
• Umgang mit den Belegen
• steuerliche Sonderfragen

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt:

Samstag, den 25. September 2021, 10 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin

Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Pausengetränke,)

Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Solange Corona unser Leben beherrscht ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt. Die Abstandsregeln können somit sichergestellt werden.

Zertifikatskurs Praxisanleitung für Hebammen, Beginn: 09.11.2021

Im Hebammengesetz von 2019 ist eine Praxisanleitung für Student*innen durch pädagogisch qualifizierte Hebammen im Umfang von 25% vorgesehen. Dies gilt für die klinischen sowie außerklinischen Praxisphasen des Hebammenstudiums.

Ziel der Praxisanleitung ist die schrittweise Heranführung der Studierenden an die Aufgaben einer Hebamme. Die anleitende Person unterstützt die Lernenden durch strukturierte Anleitungssituationen in der Anwendung der theoretischen Kenntnisse im Berufsfeld der Hebamme und beurteilt den Lernfortschritt der Studierenden. Sie ist eine wichtige Schnittstelle zwischen den Lernorten Hochschule und Praxis und kann an den praktischen Prüfungen mitwirken.

Im Zertifikatskurs „Praxisanleitung für Hebammen“ erwerben die Teilnehmer*innen die pädagogische Kompetenz, Lernsituationen didaktisch angemessen vorzubereiten, Lernende im Lernprozess zu fördern und sie bei Lernschwierigkeiten zu unterstützen sowie Feedback und Bewertung konstruktiv zu gestalten.

Den vollständigen Flyer findet ihr hier.

Tapeanwendung und Akupunktur für Hebammen, 18.10.2021, 15.11.2021, 13.12.2021, 9-16 Uhr

Dieser Kurs beleuchtet Beschwerden des Bewegungsapparates bei Frauen nach Schwangerschaft und Geburt. Ebenso wird eine gute Nachbehandlung von Kaiserschnittnarben erlernt um Verwachsungen der Narbe, Einziehungen des Gewebes und resultierende Schmerzen zu vermindern. Mit Tape- und Akupunkturbehandlungen kann man beides auf einfache Weise positiv beeinflussen.

Kosten: 285,- €

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer*innen der Gesundheitsbranche 20.11.2021 10-17 Uhr

Veranstalterin: Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen?
Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissenheit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuerberatung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten.
Monika Pietsch macht Sie an diesem Seminar fit für die Steuererklärung und hilft Ihnen, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer*innen
• Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
• Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
• Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt
• Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
• Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
• Umgang mit den Belegen
• steuerliche Sonderfragen

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt:

Samstag, den 20. November 2021, 10 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin

Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Pausengetränke,)

Verbindliche Anmeldung bitte unter: info@steuerberatung-pietsch.de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Solange Corona unser Leben beherrscht ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt. Die Abstandsregeln können somit sichergestellt werden.

Ohrakupunktur für Hebammen - Einführung in verschiedene Konzepte der Ohrakupunktur mit Schwerpunkt NADA-Akupunktur, 17.01.2022, 14.02.2022, 28.03.2022, 16.05.2022, jeweils 9-16 Uhr

Einführung in verschiedene Konzepte der Ohrakupunktur mit Schwerpunkt NADA-Akupunktur NADA–Ohrakupunktur ist ein standardisiertes Behandlungsprotokoll, das ursprünglich zur Behandlung von Suchterkrankungen entwickelt wurde. Stoffunabhängig wurde NADA im Suchtmittelentzug zur besseren Entgiftung, Regulierung des vegetativen Nervensystems und seelischen Stabilisierung im ambulanten wie im stationären Bereich eingesetzt.

Wegen ihrer ausgleichenden und regulierenden Wirkung auf der körperlichen und seelischen Ebene, wird die NADA-Ohrakupunktur inzwischen auch in vielen psychiatrischen Einrichtungen adjuvant zum bestehenden Therapieangebot angewandt

Ihr breites Wirkspektrum ermöglicht den Einsatz bei einer Vielzahl von Indikationen:
•    Schlafstörungen
•    Probleme mit innerer Unruhe und Hyperaktivität
•    Stress und Burnout
•    Ängste und Depressionen
•    Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen
•    Rauchentwöhnung

Kosten: 380 Euro

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

Save the date: 6. Internationale Fachkonferenz der DGHWi, 10. & 11.02.2022

Fortbildung zum Elterngeld für die Berliner Hebammen

„Elterngeld und Elternzeit nach den aktuellen Richtlinien zum Bundeselterngeld-Elternzeitgesetz (BEEG)“

Durch die Einführung des Elterngeld Plus haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten der Eltern, Familie und Beruf miteinander zu kombinieren, sehr erweitert. Besonders der frühzeitige Wiedereinstieg in Teilzeit kann durch die Inanspruchnahme von Elterngeld Plus attraktiv sein - für Eltern und Arbeitgeber gleichermaßen. Auf spezielle Fragen wird sowohl während der Veranstaltung im Kontext des Gesagten als auch im Anschluss an das Seminar eingegangen.

Eine ausführliche Beschreibung findet ihr in dieser pdf.

Offene Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen jeden ersten Donnerstag

Seit Januar 2018 findet eine Supervisionsgruppe für homöopathisch arbeitende Hebammen in meiner Praxis statt. Diese steht allen Interessierten offen und kann nach Bedarf besucht werden. Gemeinsam besprechen und bearbeiten wir die Fälle, die Ihr mitbringt und für die Ihr euch Unterstützung wünscht. Um Voranmeldung wird gebeten.

Hier können Sie die Informationen als pdf herunterladen.